Selbstbewusstsein stärken und Selbstwert erlangen

Die Ursachen für geringes Selbstbewusstsein bzw. Selbstwertgefühl sind ebenso vielfältig wie die Situationen, in denen es zu Tage tritt. Ob im Konflikt mit Vorgesetzten bzw. Kollegen in der Arbeit oder in der Beziehung – wir fühlen uns nicht wertgeschätzt, vernachlässigt, übergangen oder gar erniedrigt. Darauf reagieren wir mit Wut oder Niedergeschlagenheit und machen meist unser Gegenüber dafür verantwortlich. So unterschiedlich die Ursachen sein mögen – der Weg aus dem Gefühl der „Minderwertigkeit“ führt direkt zu unserem Selbst.

In welchen Situationen fehlt es uns besonders an Selbstvertrauen? Gemeinsam spüren wir den Stress- oder Konfliktmomenten nach. Welche Wahrnehmungsmuster liegen den Situationen zugrunde? Wie glauben wir, uns verhalten zu müssen? Wie würden wir gerne reagieren? Welche Bedürfnisse liegen der Situation zugrunde – bei uns und bei unserem Gegenüber?

Im Zuge der Arbeit ergeben sich oft verblüffend einfache Einsichten in Hinblick auf unser Selbstbewusstsein:  Wir sind es, die unserem Gegenüber die Macht verleihen, unter der wir leiden. Oft gehen wir selber mit uns so streng und lieblos um, dass andere ein leichtes Spiel haben, uns ebenfalls streng und lieblos zu behandeln.

Gemeinsam gehen wir diesen versteckten Glaubenssätzen auf den Grund und ersetzen sie durch empathische. Denn der freundliche, annehmende und bestärkende Umgang mit sich selbst ist die Basis jeder Selbstliebe. Und diese wiederum die Grundlage für Selbstvertrauen und Selbstwert.